Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Atem-Therapie


Die Atem-Therapie beinhaltet die Anwendung vieler verschiedener Techniken, wie z. B. Atemwahrnehmungsschulung, autogene Drainage,  Entspannungs- und Mobilisationsübungen.

Der Einsatz unterschiedlicher sekretmobilisierender Hilfsmittel ist ein wichtiger Bestandteil dieser Therapie.

Die Atem-Therapie kann passiv begleitend (z. B. in der Säuglings- und Kleinkindbehandlung), aktiv unterstützend und/oder eine Selbsthilfe- technik für zu Hause sein.

Ziele der Atem-Therapie sind eine Pneumonieprophylaxe, Sekretlösungs- und Transportverbesserung sowie die Stabilisierung des Bronchialsystems, insbesondere bei obstruktiven Erkrankungen wie chronische Bronchitis oder Asthma.

Anwendungsbereich:


Asthma bronchiale
Mukoviszidose / zystische Fibrose (CF)
Akuter und chronischer Bronchitis
Pneumonie
COPD (chronische Lungenerkrankung)
Lungenfibrose
Ziliärer Dysfunktion
Lungenemphysem
Allgemeinen Atemnotsyndromen
Thorax-OP

Wirkungsweise


Die Therapie führt zum Abbau atemhemmender Widerstände und Fehlatembewegungsformen, zur Ventilationssteigerung, zur Kräftigung der Atemmuskulatur und zu einer allgemeinen Leistungssteigerung.

Das Atemtraining ist Teil der Atem-Therapie. Es dient zur Verbesserung der Lungenkapazität; die Brustmuskulatur wird gestärkt und Techniken zur vermehrten Bauchatmung werden geübt.

Die Atem-Therapie ist in jedem Alter durchführbar und wird immer den individuellen Bedürfnissen angepasst. Im Säuglings- und Kleinkindalter ist zusätzlich eine gute Elternanleitung Bestandteil unserer Therapie.